Direkt zum Inhalt

Artikel: "Compliance"

Umsatzsteuer/Zölle
Spanien

31/03/2021

EuGH-Urteil: Die Einfuhrumsatzsteuer ist in dem Land abzuführen, in dem die Waren in den Wirtschaftskreislauf der EU eingehen

Die kürzliche Veröffentlichung des Urteils des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) in der Rechtssache C-7/20 halten wir für einen guten Zeitpunkt, um einige wesentliche umsatzsteuerliche Begrif...

Compliance
Spanien

30/11/2020

Der Whistleblowing-Kanal: Eine kurze Einführung

Teil eines funktionierenden Compliance-Systems ist der sog. Whistleblowing-Kanal. Artikel 31.2. 4 des Strafgesetzbuches verpflichtet Unternehmen, mögliche Risiken und die Nichtbefolgung der Compliance...

Compliance
Spanien

30/09/2020

Strafrechtliche Haftung von Unternehmen und wie sie vermieden werden kann

Die strafrechtliche Haftung von Unternehmen in Spanien wurde in Grundzügen bereits 2010 eingeführt, im Unternehmensalltag ist das Thema aber erst seit der Einführung Art. 31bis in das Strafgesetzbuch ...

Compliance
Spanien

30/11/2018

Die unternehmensinterne Ermittlung von Delikten

Der Kommunikationskanal dient in einem Unternehmen sowohl Angestellten wie auch Dritten dazu, interne Missstände vertraulich oder anonym zu melden. Jeder Angestellte muss die Existenz des Kommunikatio...

Compliance
Spanien

31/10/2018

Der Gesetzesentwurf über Geschäftsgeheimnisse und Corporate Governance

Am 1.6.2018 ist der Gesetzesentwurf über Geschäftsgeheimnisse veröffentlicht worden. Das zukünftige Gesetz soll die Richtlinie (EU) 2016/943 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Schutz v...

Compliance
Spanien

28/09/2018

Verantwortungsbewusste Unternehmensführung und strafrechtliche Compliance. Ein neues Urteil des spanischen Obersten Gerichtshofes.

Strafrechtliche Compliance Programme oder auf spanisch „programas de cumplimiento en materia penal“, die bis vor nicht allzu langer Zeit in unserer Rechtsordnung völlig unbekannt waren, werden heute h...

Compliance
Spanien

29/06/2018

Doppelte strafrechtliche Verurteilung

Die von einer juristischen Person begangene Straftat setzt eine von ihrem Verwalter oder von einem nicht ausreichend beaufsichtigten Mitglied ihrer Organisation begangene Straftat voraus. Wenn die jur...

Compliance
Spanien

30/04/2018

Strafrechtliche Haftung ausländischer Gesellschaften in Spanien

Ausländische juristische Personen können für in Spanien begangene Straftaten bestraft werden. Es genügt, daß eine von Handlungsbevollmächtigten oder Geschäftsführern begangene Straftat der Gesellschaf...

Compliance
Spanien

30/03/2018

Öffentliches Auftragswesen und strafrechtliche Compliance

Am 9. März 2018 ist das neue spanische Gesetz über das öffentliche Auftragswesen (Ley 2/2017) in Kraft getreten. Artikel 71 verbietet die Vergabe von öffentlichen Aufträgen an Personen, die wegen best...

Compliance
Spanien

28/02/2018

Whistleblowing

Die Einführung eines Mechanismus zur Meldung von Mißständen am Arbeitsplatz (Whistleblowing-Hotline) ist eines der grundlegenden Anforderungen, die ein Compliance Programm zur Vorbeugung von strafrech...

Compliance
Spanien

31/01/2018

Externer oder unternehmensinterner Compliance Officer?

Die Einrichtung eines Programms zur Vermeidung von strafrechtlichen Risiken erfordert die Ernennung eines Compliance Beauftragten. Der Compliance Beauftragte, auch Compliance Officer genannt, ist nach...

Compliance
Spanien

30/11/2017

Rechtliche Konsequenzen der strafrechtlichen Verantwortung juristischer Personen

In Artikel 33 Abschnitt 7 werden die Arten von Sanktionen aufgeführt, die juristischen Personen auferlegt werden können: Proportionale Geldbuße Auflösung des Unternehmens Einstellung der Tät...

Compliance
Spanien

31/10/2017

Die modifizierenden Umstände der strafrechtlichen Verantwortung der juristischen Personen

Da dem Gesetzgeber bewusst ist, dass die Liste der strafmildernden Umstände für natürliche Personen nicht auf Unternehmen anzuwenden ist, hat er eine Reihe von mildernden Umständen für die Haftung von...

Compliance
Spanien

29/09/2017

Das Management des Beschwerdekanals und interne Untersuchungen

Der Compliance Officer muss über die möglichen Risiken und Verstöße gegen das im Unternehmen eingeführte Compliance-Programm informiert sein. Hierzu soll die Bearbeitung der eingehenden Beschwerden er...

Compliance
Spanien

30/06/2017

Bewertung strafrechtlicher Risiken

Das vorrangige Ziel der Compliance-Richtlinie besteht darin, das Risiko jeglicher krimineller Handlungen oder Aktivitäten, die im Widerspruch zum Verhaltenskodex stehen, zu verhindern. Dies ist der we...

Compliance
Spanien

31/05/2017

AENOR ermöglicht Zertifizierung von Programmen zur Verhütung von Straftaten

Nach der Reform des Código Penal im Jahr 2010, im Zuge derer die strafrechtliche Verantwortlichkeit juristischer Personen eingeführt wurde, und der Reform im Jahr 2015, bei der im Artikel 31bis die gr...

Compliance
Spanien

28/04/2017

Die Aufgaben des Compliance Officer

Das im Unternehmen eingeführte Compliance-Modell muss zur Verhinderung von Straftaten und der Erkennung krimineller Verhaltensweisen führen und gleichzeitig die Formeln bzw. Protokolle beinhalten, mit...

Compliance
Spanien

31/03/2017

Die Freistellung juristischer Personen von der strafrechtlichen Haftung

Art. 31 bis 2 LO 1/2015 (Strafgesetzbuch) bestimmt unter welchen Bedingungen die juristische Person von der strafrechtlichen Haftung befreit werden kann: „Erstens. Das Verwaltungsorgan muss vor der...

Compliance
Spanien

28/02/2017

Compliance: Die strafrechtliche Haftung der juristischen Person

Die strafrechtliche Haftung einer juristischen Person kann nur bei Straftaten geltend gemacht werden, bei denen dies ausdrücklich vorgesehen ist, z. B. Verschwiegenheitsverletzung, Betrug, Informati...

Compliance
Spanien

31/01/2017

Einführung der Rechtsfigur der Compliance im spanischen Recht

Seit dem Inkrafttreten der Reform des Código Penal am 1. Juli 2015 wurde die strafrechtliche Haftung für juristische Personen verschärft. Durch das Ley de Transparenica und das Ley de Sociedades de Ca...

Gesellschaftsrecht
Spanien

29/02/2016

Die strafrechtliche Haftung der juristischen Personen & Compliance-Programme

Seit dem Jahr 2010 kann sich die strafrechtliche Haftung in Spanien auch auf juristische Personen erstrecken, deren Arbeitnehmer oder Geschäftsführer Straftaten begangen haben. Durch ein kürzlich vera...

Gesellschaftsrecht
Spanien

30/11/2015

Die Bedeutung der Compliance im spanischen Gesellschaftsrecht

Die Schaffung von Systemen zur Einhaltung von Gesetzen, aufsichtsrecht-lichen Bestimmungen und Richtlinien (Compliance) hat sich in großen und mittleren spanischen Unternehmen zu einer üblichen Praxis...

Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen in unseren Newslettern und Nachrichten erscheint?

Positionieren Sie Ihr Unternehmen unter den besten spanisch-deutschen Anwaltskanzleien und vermitteln Sie Ihren Kunden Professionalität bezüglich der aktuellen Rechtslage.