Direkt zum Inhalt

Zusammenstellung von Mehrwertsteueränderungen

31/01/2019
| Belén Fernández Ulloa
Zusammenstellung von Mehrwertsteueränderungen

Im vergangenen Jahr und auch in den ersten Wochen des Jahres 2019 wurden die meisten Reformen der Mehrwertsteuer (MwSt.) durch das Allgemeine Staatshaushaltsgesetz (PGE) 2018 genehmigt:

Was die Befreiungen betrifft, so muss die Erstattung der Mehrwertsteuer an Reisende mit Wohnsitz in Drittländern unabhängig vom Rechnungsbetrag erfolgen, sodass die Anforderung entfällt, dass der Gesamtwert der Lieferung einschließlich der Mehrwertsteuer 90 EUR überschreiten muss.

Darüber hinaus wird die Freistellung für die Beförderung von Fluggästen und ihrem Gepäck mit dem Flugzeug zu oder von einem Flughafen außerhalb des spanischen Hoheitsgebiets auf Anschlussflüge ausgedehnt, die mit einem einzigen Ticket durchgeführt werden.

Was die Ausnahmeregelungen betrifft, so lässt das Staatshaushaltsgesetz 2018 diese für Dienstleistungen, die direkt von Gewerkschaften, Vereinigungen oder autonomen Körperschaften an ihre Mitglieder erbracht werden, unberücksichtigt, wenn es sich um Unternehmen handelt, die bestimmte steuerbefreite Tätigkeiten ausüben, wie z.B. Versicherungsgeschäfte, Briefmarken und Markeneffekte, Finanzgeschäfte, Lotterien, Wetten und Spiele, Urheberrechte, Immobilien usw.

Was die Steuersätze betrifft, so wird der für Kinokarten geltende Satz von 21% auf 10% gesenkt und entspricht damit den Anforderungen sowohl des Sektors als auch der Verbraucher im Allgemeinen.

Die Voraussetzungen für die Anwendung des 4%igen Steuersatzes auf Pflegeleistungen für pflegebedürftige Personen wurden “ gelockert “.

Elektronisch erbrachte Dienstleistungen, Telekommunikationsdienste sowie Rundfunk- und Fernsehübertragungsdienste für Endverbraucher, die den Schwellenwert von 10.000 EUR (ohne Mehrwertsteuer) nicht überschreiten, werden lokalisiert und in dem Mitgliedstaat besteuert, in dem der Dienstleister niedergelassen ist, wobei man sich auch für eine Besteuerung im Mitgliedstaat des Dienstleistungsempfängers entscheiden kann.

Kategorien:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!